konfrontationen- schwer zum beschreiben-schwer zum auswählen- die fülle der qualität, der sich anbietenden musiker/innen übersteigt schon lange mein hörvermögen. die vorbilder dieser idee liegen noch immer begraben im free jazz verständnis der 80-er jahre. so gesehen ist nickelsdorf (konfrontationen) eine positive atavistische veranstaltung, eigentlich der tradition verpflichtet. auf der anderen seite ist es auch nicht zufall , wenn sich reisekoordinaten gewisser musiker/innen in der sommerzeit in nickelsdorf zu einem logischen schluss zusammenfinden. ich glaube auch nicht dass es ähnliche festivals gibt wo der jahresunterschied (altermässig) und auch respektive hörgewöhnheiten, zwischen den interpret/Innen so gross ist. mimi secue ist meilenweit entfernt von dieser musikalischen haltung und hat doch einen festen platz auf dieser veranstaltung, nebenbei sind die aufführenden musiker/innen burgenländer/innen, keiko o.blaat kommt aus japan und wünscht sich nichts anderes als endlich in nickelsdorf zu spielen. alexander von schlippenbach feiert das 40-jährige jubiläum seines “globe unity orchestra”, sein sohn vincent spielte einen monat vorher in nickelsdorf am nova rock festival. paul lovens ist nickelsdorfer , ebenso georg graewe, der seinen 50 er mit einem eigenem ensemble feiern wird. dann gibt es noch die famose punk band ”the ex”, 25 jahre unterwegs und überhaupt nicht müde. pat thomas plays the music of anthony braxton, peter brötzmann solo phil minton singt dreimal mehr können wir nicht mehr bieten doch: die grossartige doro schürch(stimme) und günter christmann (cello) 4 walls haben wir auch noch vergessen liebe grüsse
und besser als alles

hans falb
jazzgalerie nickelsdorf

untere hauptstr.13
a-2425 nickelsdorf
fon:+43 02146 2359
fax:+43 02146 2776
jazzgalerie@konfrontationen.at


festival pass 85
tageskarte 35

mit dem auto: ab wien A4 richtung budapest bis abfahrt mönchhof, bundesstrasse 10 richtung nickelsdorf
(A4-abfahrt nickelsdorf wegen staugefahr meiden)

mit der bahn: station "nickelsdorf"
train connection



backspace